Player laden ...

sic!-Elephanthouse Luzern | L/B – «Up #1»

Seit Oktober 2015 besitzt Luzern ein neues zeitgenössisches Wahrzeichen für die Kunst. Das über die Landesgrenze hinaus bekannte Künstlerduo L/B hat am sic!-Elephanthouse, einer ehemaligen Garage, eine imposante architektonische Intervention realisiert.

Ein neues Wahrzeichen für Luzern
Luzern verfügt zwar bereits über eine Vielzahl an Leuchttürmen und touristischen Hot-Spots, ein zeitgenössisches Wahrzeichen fehlte bisher. Die Zwischennutzung einer alten Garage – genannt «sic!-Elephanthouse» – diente als Anlass für die Idee eines neuen Luzerner Wahrzeichens. Die Kunstschaffenden Sabina Lang und Daniel Baumann – als Künstlerduo bekannt unter dem Label L/B – realisierten an der Aussenfassade und auf dem Dach des Ausstellungsraums die skulpturale Arbeit «Up #1». Indem sie Ort und Kontext ihrer Interventionen jeweils vorgängig genau analysieren, treten die Künstler in einen Dialog mit dem Vorgefundenen. Lang/Baumann hinterfragen, häufig auf spielerische Art, gängige Normen und Wahrnehmungsmuster und begeben sich mit ihrer opulenten Bildsprache bewusst auf eine Gratwanderung zwischen klar definierten Bereichen: öffentlichem und privatem Raum, Vertrautem und Ungewohntem, Kunst und Funktionalitat.

L/B
Sabina Lang (*1972) und Daniel Baumann (*1967) leben in Burgdorf (Schweiz) und arbeiten seit 1990 zusammen. Ihr Werk umfasst Installation, Skulptur, grossflächige Wand- oder Bodenmalerei und architektonische Intervention. Die beiden Künstler arbeiten mit den verschiedensten Materialien – Holz, Metall, Farbe, Teppich, aufblasbare Strukturen – ihr eigentliches Medium jedoch ist der Raum: Die meisten Arbeiten sind ortsspezifisch, einige sind modular angelegt und können so unterschiedlichen Situationen angepasst werden. Zahlreiche der Werke können nicht nur betrachtet, sondern auch benutzt werden; andere täuschen eine Benutzbarkeit nur vor oder sabotieren sie auf listige Weise.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin