Player laden ...

Einfach leben | Von Menschen und Bergen

Ein Film über den Traum vom einfachen Leben. An den steilen Hängen des Val Lavizzara im Tessin versuchen Frauen und Männer aus dem Norden der Schweiz, im Einklang mit der Natur und unabhängig von den Zwängen der modernen Gesellschaft zu leben.

Zum Film
Ulrico, Sanna und Katharina versuchen, sich von den Zwängen der modernen Gesellschaft abzuwenden und ihr Leben selbstbestimmt und im Einklang mit der Natur zu gestalten. Ihr Wissen und ihre Erfahrung wollen die drei Aussteiger mit den jungen Menschen teilen, die regelmässig zu Besuch kommen. Doch im malerischen Idyll in den Bergen des Val Lavizzara im Tessin tauchen immer mehr Gegensätze auf: Wie viel Technologie ist wünschenswert und wie viel Verzicht möglich? Wie viele Kompromisse mit der Moderne verträgt es? Während der Film eintaucht in das komplizierte «einfache Leben» der Aussteiger, gewinnt die Generationsfrage immer mehr an Kontur. Wird es den alten Gründern der Gemeinschaft gelingen, ihr Lebenswerk in die Hände Jüngerer zu geben? Die Sehnsucht nach einem von gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Zwängen unabhängigen Leben wird auf die Probe gestellt.

Stimmen
Neben eindrücklichen Bildern der Tessiner Wildnis ist es ihm vor allem gelungen, die Eigenheiten der Figuren einzufangen; die Kompromisslosigkeit von Kathrin, die Bedächtigkeit von Sanna, die Gutmütigkeit von Ulrico. Flavia Bonanomi, cineman.ch

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin