Player laden ...

Tanna

Im Dorf der Yakel leben die Menschen in Symbiose mit der Natur. Aber nicht alles ist so friedlich, wie es scheint. Die benachbarten Imedin haben einen Yakel umgebracht. Zu viel der Gewalt für die Ältesten...

Zum Film
Die Ältesten wollen Frieden schliessen und versprechen die schöne Wawa dem Sohn des Imedin-Chefs. Nun ist Wawa allerdings unsterblich verliebt in Dain, den Sohn des Yakel-Anführers. Die beiden widersetzen sich dem Willen der Ältesten und fliehen durch die Wälder in die Höhen des funkenspeienden Vulkans. Eine klassische Geschichte, die an Romeo und Julia erinnert. Der Film wurde an originalen Schauplätzen auf der Südseeinsel Tanna – Vanuatu – gedreht, mit Menschen, die dort leben.

Stimmen
Mit fesselnder Einfachheit erzählt und trotzdem grosses Kino: Ethnographische und spirituelle Momente werden mit einer eindringlichen Liebesgeschichte mit klassischen Untertönen kombiniert und liefern uns einen Einblick in eine wenig bekannte Kultur. David Rooney, The Hollywood Reporter | Das Liebesdrama «Tanna» überzeugt mit seinen unverkrampft und glaubhaft aufspielenden Laien-Darstellern sowie den grossartig fotografierten Landschaftsaufnahmen. Björn Schneider, cineman.ch

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin