Sogar Theater | Valsecchi & Nater | Hier oder Jetzt | Zürcher Premiere

Weshalb zieht es uns in der Mitte des Lebens in die Ausgeglichenheit? Warum gefällt das, was allen gefallen sollte, niemandem? Und warum singen Valsecchi & Nater darüber immer in der Mittellage?

Ungemein gut
Spöttisch charmant, aber nie herablassend singen und erzählen Valsecchi & Nater Geschichten aus ihrem Leben. Sie träumen, streiten, spielen, tanzen und singen über die Mitte, erzählen von einem Land, wo es alles gibt, was man zum Leben braucht: «Bundesverwaltungen, Klassentreffen, Milizschulkommissionen und Mehrzweckräume»… «Was Valsecchi & Nater auf der Bühne bieten, ist treffend, höchst unterhaltsam und ungemein gut… Die selbst geschriebenen Lieder sind mal inbrünstig laut und lustig, dann wieder poetisch leise.» (Regine Gerber, Berner Zeitung)

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin