Player laden ...

Kunst(Zeug)haus Rapperswil-Jona | James Licini, Stahlbau | Karin Kurzmeyer, Massage

Genau fünfzig Lebensjahre trennen James Licini und Karin Kurzmeyer, doch beide lassen sie den Besucher ihre Lust und Liebe am Material und Handwerk spüren. Das Kunst(Zeug)haus hat mit dieser «Gegenüberstellung» einen ganz grossen Wurf realisiert.

James Licini
Das Kunst(Zeug)Haus zeigt James Licini (*1937), den Stahlbauer, wie er sich bescheiden nennt, in einer Einzelausstellung mit Stahl- und Eisenplastiken aus verschiedenen Schaffensperioden und mit neuen, eigens für die Ausstellung entwickelten Arbeiten. Es würdigt damit einen Künstler, der mit ungewöhnlicher Hartnäckigkeit und Ausdauer ein reiches Oeuvre geschaffen hat und als einer der wichtigsten Bildhauer der jüngeren Schweizer Kunstgeschichte gilt.

Karin Kurzmeyer
Die Künstlerin Karin Kurzmeyer (*1987) arbeitet auf eigenwillige Art und Weise im Medium Skulptur. In ihrer ersten Einzelausstellung zeigt sie neue Arbeiten aus Ton, den sie knetend «massiert», sowie neue Fotoarbeiten, die sie in der langen Ausstellungshalle, einem Laufsteg ähnlich, präsentiert. Karin Kurzmeyer, aufgewachsen im Kanton Fribourg, lebt und arbeitet in Zürich.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin