Ausstellungen
Player laden ...

Aargauer Kunsthaus | Blumen für die Kunst

Zum Frühlingserwachen interpretieren zwanzig Schweizer MeisterfloristInnen und Jungtalente je ein Kunstwerk aus der Sammlung des Aargauer Kunsthauses.

Ihre Blumeninstallationen eröffnen neue Sichtweisen auf die Kunst. Im arttv Videoportrait Meisterflorist Urs Bergmann.

Schnittstelle Kunst und Floristik
Zum dritten Mal präsentiert das Aargauer Kunsthaus «Blumen für die Kunst», eine Ausstellung an der Schnittstelle von Kunst und Floristik. In Künstlergesprächen vertiefen MeisterfloristInnen und Kunstschaffende den kulturellen Dialog und verbinden das Fachwissen beider Disziplinen zu einer kreativen Diskussion. Der Innenhof im Erdgeschoss wird erstmals zur Werkstatt für einen Meisterfloristen und seine Fachklasse und ermöglicht dem Publikum Einblicke in die Entstehung einer grossen floralen Komposition. In den Führungen kommen Experten aus Floristik und Kunstgeschichte gemeinsam zu Wort.

Florale Interpretationen
Meisterfloristinnen und –floristen aus verschiedenen Regionen der Schweiz präsentieren ihre floralen Interpretationen von ausgewählten Kunstwerken aus der Sammlung des Aargauer Kunsthauses, so beispielsweise Werke von Pipilotti Rist, Beat Zoderer, Francisco Sierra, Sophie Taeuber-Arp, Stéphane Dafflon, Marc-Antoine Fehr und Santiago Giacomo Rogado. Das Videoportrait stellt den Meisterfloristen Urs Bachmann vor.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin