Player laden ...

Turbinenhalle Giswil | Kurt Sigrist

Die Turbinenhalle Giswil zeigt eine erste Überblicksausstellung zum Werk von Kurt Sigrist. Alle wichtigen Arbeiten aus Museums- und Privatbesitz sind erstmals in einer monumentalen Ausstellungshalle vereint. Eine grandiose Retrospektive!

Alle Schlüsselwerke vereint
Kurt Sigrist (*1943) ist ein international anerkannter Bildhauer, Objektkünstler und Zeichner aus dem Kanton Obwalden. Seine Arbeiten, die von Kunstmuseen sowie von öffentlichen und institutionellen Sammlungen erworben und gesammelt werden, aber auch über 40 Werke, die permanent in öffentlichen, profanen und sakralen Räumen präsent sind, zeigt die Turbinenhalle Giswil erstmals in einer Retrospektive.

Raum – Skulptur im Dialog
Die einzelnen Arbeiten und Werkgruppen stehen in einem gegenseitigen Dialog; von den frühen archaischen Skulpturen bis zu den sogenannten Zeitobjekten und Zeiträumen, von den Schlitten und Karren bis zur grossen Gruppe der Behausungen. Es sind existenzielle Fragen und Probleme, die Sigrist in einer skulpturalen Sprache zum Ausdruck bringt: der stete Kreislauf von Werden, Sein und Vergehen, die Spannung zwischen «Ort» und «Welt», Verwurzelung und Mobilität.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin