Maag Areal Zürich | Architektur 0.14

Auf über 3‘500 Quadratmetern präsentiert sich in den Zürcher Maag Hallen zum dritten Mal die grösste Werkschau der Schweizer Architektur. Gezeigt werden Arbeiten von über 80 innovativen Architekten und Architektur-Büros, darunter das Zürcher Büro OOS.

Grösste Architektur-Plattform
Ziel der Werkschau Architektur 0.14 ist es, das vielseitige Schaffen der Schweizer Architektur repräsentativ darzustellen. Als grösste Plattform bietet Architektur 0.14 ein Netzwerk für den Austausch zwischen Architektinnen und Architekten, Auftraggebern, Lieferanten und einem breiten Publikum.

Schweizer für German Design Award nominiert
Über 80 Schweizer Architekturbüros präsentieren ihre Arbeiten. So zum Beispiel die Zürcher OOS Architekten, die zu den innovativsten Architekturbüros der Schweiz gehören und deren Leuchtturmprojekt derzeit die Umnutzung des Innobas Areals in Flums ist: Unter der Marke «Flumserei» (siehe Bild) wird die ehemalige Spinnerei Spoerry zu neuem kreativem Leben erweckt. Eine ähnliche Aufgabe bewältigte das OOS Büro zuvor etwa mit CLAUDIA, dem House of Sounds in Winterthur, das für den German Design Award 2015 nominiert ist.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin