Player laden ...

Win Win - Chinesisch im Jura

Inspiriert von einer wahren Begebenheit bringt der Genfer Regisseur Claudio Tonetti das Halbfinale der Misswahl Chinas in die Schweiz. Zwei Welten prallen aufeinander und erleben vor allem eines: närrischen Spass.

Zum Film
Paul Girard, Promi-Bürgermeister von Delémont, strebt eine nationale Karriere an. Mit seinem chinesischen Freund Liu, der sich als Uhrenmacher im Jura niedergelassen hat, will er das Halbfinale der «Miss China»-Wahl in der Schweiz organisieren. Paul hofft, dank diesem originellen und medienwirksamen Projekt das Image des zukünftigen Regierungsrates zu erlangen, das ihm seine Partei verweigert. Liu verspricht sich dadurch die Erschliessung des chinesischen Marktes für Luxusuhren. Während sie sich die Frauen schon unterwegs zu den touristischen Höhepunkten des Landes und sich selber als Helden vorstellen, stossen die beiden bei den Politikern auf Widerstand und bei den Sponsoren auf Gleichgültigkeit.

Stimmen
Eine Portion subtile Swissness. Ciné-Feuilles | Endlich eine gelungene Schweizer Komödie. Le Matin | Ein Film zum Schmunzeln. Echo Magazine | Chinesinnen bezaubern den Jura. cineman.ch

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin