Player laden ...

Poulet aux prunes

Nach dem weltweit umjubelten Erstling «Persepolis» verzaubert das Regie-Duo Marjane Satrapi und Vincent Paronnaud mit «Poulet aux prunes» erneut.

Synopsis
Teheran, 1958. Der begnadete Musiker Nasser Ali Khan ist verzweifelt. Im Streit mit seiner Frau ist die geliebte Geige zu Bruch gegangen – nach langer Suche ist sich Nasser Ali sicher: Ein ebenbürtiger Ersatz ist im ganzen Land nicht aufzutreiben. So beschliesst er, sich hinzulegen und zu sterben. Geschlagene acht Tage wird es dauern, bis Azrael, der Engel des Todes, ihn endlich erhört. Nasser Ali lässt sein bewegtes Leben Revue passieren – und erinnert sich mit Wehmut an seine heimliche grosse Liebe aus jungen Jahren…

Nach dem weltweit umjubelten Erstling «Persepolis» verzaubert das Regie-Duo Marjane Satrapi und Vincent Paronnaud mit «Poulet aux prunes» erneut. Als Vorlage diente Satrapis gleichnamiger Comic. Verfilmt haben ihn die beiden als Spielfilm – in den sich mit spielerischer Leichtigkeit immer wieder animierte Bilder flechten. Ein orientalisch-poetisches Lebens- und Liebesmärchen!

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin