Player laden ...

La chambre bleue

Ein Mann und eine Frau lieben sich heimlich in einem Zimmer. Sie begehren einander, wollen einander und beissen einander mitunter. Süsse flüchtige Momente in der Abenddämmerung... Der neue Film von und mit Mathieu Amalric.

Zum Film
Der Schauspieler und Regisseur Mathieu Amalric adaptiert für seinen fünften Spielfilm den aufregenden Kriminalroman «La chambre bleue» von Georges Simenon. Spielt die Geschichte von Simenon in den 60er Jahren, hat Amalric seine Fassung davon ganz und gar im Heute angesiedelt.

Stimmen
Als erotischer Thriller ist der Film angekündigt, doch geht es mehr noch um die Frage, ob sich Emotionen in Wort und Bild ausdrücken lassen und ob Bilder lügen können. […] Effektbewusst und präzise arbeitet Amalric mit dem Schnitt und lässt die Handlungsstränge über die Ton- und Bildspur ineinandergreifen. […]Nebenbei bemerkt ist Amalrics Präsenz auf der Leinwand ebenso intensiv und präzise wie seine Regiearbeit. Almut Steinlein, critic.de

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin