Kino der Kunst | München

Die Solothurner Filmtage 2017 widmen dem Verhältnis von Kino und Kunst einen Fokus. München hat dazu ein eigenes Festival. Im April 2017 findet in den Museen, Kinos und Galerien der bayrischen Metropole zum dritten Mal KINO DER KUNST statt – mit Filmen ausschliesslich von bildenden Künstlern.

Neue Techniken des fiktiven Erzählens
Das Thema der 3. Festivalausgabe sind die neuesten Techniken der fiktiven Erzählung. Schwerpunkt ist der künstlerische Blick auf eine sich rasant verändernde Gegenwart. Im Programm des Internationalen Wettbewerbs laufen kurze und lange Künstlerfilme aus aller Welt. Dazu gibt es Ausstellungen, Podiumsgespräche, eine spezielle Zusammenarbeit mit dem im Bau befindlichen Supermuseum M+ aus Hongkong, den Nachwuchs-Pitch sowie ein Symposium zum Thema «Archivierung und Restaurierung von Künstlerfilmen». Insgesamt werden Preise im Wert von 45.000 Euro vergeben.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin