Klassik

Das Zürcher Fortepiano Festival «Flügelschläge 2022» ehrt Clementi & Mozart.

Der 2-tägige Musik-Marathon führt zurück in die Zeit von 1770-1820.

Star-Violinist Giuliano Carmignola, Schauspieler Andrea Zogg, Pianistin und Festivalleiterin Els Biesemans, die Hofkapelle München und 10 namhafte Pianist:innen präsentieren in vier Konzerten kurzweilig und brillant die Ideale der Klassik – das Streben nach Harmonie, Menschlichkeit, Toleranz und Schönheit.

Els Biesemans: Pianistin und Festivalleiterin

Sie ist Pianistin, Organistin, Kammermusikerin, Initiantin und Leiterin des Zürcher Fortepiano Festivals «Flügelschläge». Els Biesemans zeichnet sich durch stilvolle und unkonventionelle Programme aus. Eine Virtuosin mit warmer Ausstrahlung. Das nuancierte Spiel, ihre Frische und Eleganz entfalten die Klangvielfalt 200-jähriger Hammerflügel, der Orgel, des Cembalos und des modernen Konzertflügels. Bekannt ist Els Biesemans als Interpretin berühmter Komponist:innen ebenso wie als Entdeckerin verlorener musikalischer Perlen. Ob Schumann, Beethoven, Hensel oder Chopin: Musik aus einer anderen Zeit wie «durch die Zeitmaschine» erklingen zu lassen, ist ihr Motto.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin