Ausstellungen
Player laden ...

Salzmagazin Stans | Nidwaldner Architektur – Nidwaldner Architekten

Das Nidwaldner Museum präsentiert eine Architekturausstellung, die exemplarisch sein dürfte für viele Regionen der Schweiz.

Museumsleiter Stefan Zollinger erläutert das Ausstellungskonzept. Vorgestellt werden ausgewählte Beispiele von Bauten, die seit 2000 im Kanton Nidwalden entstanden sind. Die Auswahl hat das Museum an ein vierköpfiges Kuratorium aus Experten übertragen.

Exemplarisch für die Schweiz
Das Bild der Landschaft verändert sich rasant. Überall in der Schweiz wird gebaut, und der Boom scheint unaufhaltsam. Die Sorge, dass die Schweiz bald zugebaut sei, findet Ausdruck in Bestrebungen wie der Zweitwohnungsinitiative. Gleichzeitig gilt die Schweiz auch als ein Land der Spitzenarchitektur: Schweizer Architekten bauen in der ganzen Welt und sind gerade bei Repräsentationsbauten international gefragte Berufsleute. Auch ist die Schweizer Architektur für ihre Präzision und Innovation bekannt. Wie sich die Situation in Nidwalden präsentiert, zeigt das Nidwaldner Museum.

Gesamtbild
Um ausserdem auch ein Gesamtbild des Bauens im Kanton Nidwalden zu vermitteln, wurden in einem zweiten Ausstellungsteil alle Nidwaldner Architektinnen und Architekten eingeladen, sich und ihre Werke vorzustellen. Besonders spannend ist es zu sehen, wie unterschiedlich das Verständnis von guter und zeitgemässer Architektur ist. Auch die in diesem Ausstellungsteil gezeigten Arbeiten dürften für viele Gegenden der Schweiz exemplarisch sein. So gesehen ist die Ausstellung nicht nur für Ortsansässige interessant, sondern für alle Architekturinteressierten, Laien wie Fachleute.

weniger lesen

Mehr Nidwaldner Museum

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin