Player laden ...

Kunsthalle Palazzo Liestal | PC / Political correctness?

In der Kunsthalle Palazzo in Liestal zeigt Thomas Hirschhorn eine grossflächige Collage. Er wird dabei kontrastiert und ergänzt von fünf weiteren politischen KünstlerInnen, die mit ihren Werken anregen, brüskieren, amüsieren.

PC – Political correctness?
Nach der Verbindung von Kunst und Politik zu fragen ist nicht neu. In welchem Verhältnis steht dieses Begriffspaar? Kann Kunst überhaupt politisch beziehungsweise unpolitisch sein? Was ist das Politische an politischer Kunst? Ist es eine bestimmte Form von Engagement?
Ist die Tradition der Collage auch ein beliebtes Mittel politischer Kunst, um Wirklichkeiten unmittelbar nebeneinander zu zeigen? Ein Hindeuten auf bestehende Realitäten?

Viele offene Fragen
Ist realistische Malerei im Sinne von Repräsentation von Wirklichkeit auch politische Kunst? Wie gehen wir mit Abweichungen um? Mit ambivalenten Figuren, lieblichen kleinen Monstern, anziehend und abstossend zugleich? Wie mit dem Verhältnis von Bewunderung und Bedrohung, von Kreativität und Zerstörung, von Sensibilität und Voyeurismus.
Reicht ein Titel? Liegt in der Abstraktion des Titels der Zugang zur Poesie? Welchen Bildern glauben wir? Gibt es eine Tatsachenwelt? Wo bleibt die Überraschung?

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin