Christa de Carouge | Schwarz auf Weiß

Christa de Carouge: Eine Frau, ein Stil, eine Farbe – Schwarz. Der Autor Georg Weber schildert in der ersten Biografie über die international renommierte Modeschöpferin ein Leben vor dem Hintergrund turbulenter Zeiten.

Mode Neuland
Die Aufbruchsstimmung der Nachkriegsjahre, die wilden Sechziger und der lebensfreudige Nihilismus der Punks finden in den Kleidern von Christa de Carouge ebenso ihren Niederschlag wie die Rückbesinnung auf Essenzielles zu Beginn des neuen Jahrtausends. Der Römerhof Verlag hat in einem reich bebilderten Buch das Leben der Modedesignerin eingefangen. Das Werk entstand in enger Zusammenarbeit mit Christa de Carouge. Darin wird eine Frau greifbar, die Mode-Neuland betrat, ihre eigenen Massstäbe setzte und ungeachtet aller Extravaganzen ihrer Umgebung nie das Wesentliche aus den Augen verlor.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin