Kunst
Player laden ...

CH-Kunstverein | Kunstverein St.Gallen | Ein Porträt

Nach dem Auszug des Naturmuseums steht der Kunklerbau ganz dem Kunstmuseum zur Verfügung. Ein grosser Fortschritt für die Kunststadt St.Gallen.

Für Lorenz Bühler, Präsident des Kunstvereins St.Gallen, ist klar: Mit dem Umbau und der Erweiterung des Kunstmuseums wird St.Gallen endgültig zur unausweichlichen Adresse für Kunstliebhaber*innen aus aller Welt. Aber nicht nur deshalb spielt der Kunstverein St.Gallen in der obersten Liga der Schweizer Kunstinstitutionen. arttv.ch hat den 1827 gegründeten Verein portraitiert.

Kunstverein St.Gallen
Der 1827 gegründete Kunstverein St.Gallen ist einer der ältesten Kulturvereine der Stadt St.Gallen und mit seinen über 2000 Mitgliedern auch der mit Abstand grösste. Seit dem 19. Jahrhundert ist er der treibende Motor für die Entwicklung der bildenden Kunst in St.Gallen. Der Verein ermöglicht und unterstützt im Kunstmuseum Ausstellungen von höchstem Rang und bietet den regionalen und internationalen Besucher*innen die Begegnung mit bedeutenden Kunstwerken aus Vergangenheit und Gegenwart. Ferner unterstützt und fördert der Verein massgeblich das Kunstschaffen der Region. Mit seinen Wechselausstellungen zeitgenössischer und historischer Kunst geniesst das Kunstmuseum St.Gallen dank Förderung des Kunstvereins internationale Ausstrahlung.

Mitglied werden
Wie kaum ein anderer Kunstverein bietet St.Gallen seinen Mitgliedern eine breite Palette von Möglichkeiten und Vorteilen, Kunst zu erleben. Die Mitglieder unterstützen nicht nur die bildende Kunst sondern profitieren von diversen Vorteilen. So kommen sie mehrmals im Jahr in den Genuss exklusiver Veranstaltungen im Kunstmuseum und in der Kunstzone der Lokremise. Wer dabei ist, darf sich auf spannungsreiche Begegnungen mit Künstler*innen an Vernissagen, Performances, Kunstgesprächen, Workshops freuen und an Symposien mitdiskutieren. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die Inspiration. Den Mitgliedern wird ausserhalb des Museumsbetriebes die Möglichkeit geboten, gemeinsam Künstlerateliers zu besuchen oder in Begleitung der Kurator*innen zu internationalen Ausstellungen zu reisen. Dabei erleben die Beteiligten Kunstschaffende und ihre Arbeiten aus nächster Nähe. Ferner erhalten sie Vergünstigungen auf Editionen und Publikationen sowie freien oder ermässigten Eintritt in über zwanzig Kunstinstitutionen in der Schweiz, Liechtenstein und Vorarlberg.

weniger lesen

Mehr Schweizer Kunstverein

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin