Bald im Kino
Player laden ...

Les enfants des autres

Kinderwunsch - Wenn die biologische Uhr tickt

«Les enfants des autres» ist in erster Linie ein Film über die Weitergabe von Leben. Mit einer überzeugenden Virginie Efira in der Hauptrolle als Rachel. Virginie Efira, die, wie Rebecca Zlotowski betont, etwas von Romy Schneider hat: diese Art von intelligenter Zerbrechlichkeit, eine Verletzlichkeit ohne Pathos und gleichzeitig grösster Sensibiltiät.

Les enfants des autres | Synopsis

Rachel ist 40 Jahre alt und liebt ihr Leben: ihre Schüler:innen in der Schule, ihre Freunde, ihren Gitarrenunterricht. Als sie sich in Ali verliebt, wächst ihr auch Leila, seine vierjährige Tochter, ans Herz. Sie überschüttet die Kleine mit Liebe, pflegt sie und liebt sie als wäre sie ihre leibliche Tochter. Der Wunsch nach einem Kind wächst in Rachel, doch in ihrem Alter hat der Countdown bereits gestartet…

Les enfants des autres | Stimmen

«Ein sehr schöner und sensibler Film» – Ondine Perier, arttv.ch | «Regisseurin Rebecca Zlotowski serviert uns einen unglaublich emotionalen Film, der reich an wahren Momenten und wunderbar inszeniert ist. Virginie Efira glänzt in der Rolle der Rachel». – ZFF | «Ein selten im Kino behandeltes Thema, das von Rebecca Zlotowski mit leuchtender Genauigkeit behandelt wird.» – Télérama | «Rebecca Zlotowski hat ein wunderschönes und tiefgründiges Porträt einer Frau geschaffen, die nach den Spuren sucht, die sie hinterlassen wird.» – La Voix du Nord

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin