Player laden ...

Theater Basel | Pinocchio

Mit viel Musik und wunderschönen Figuren erzählen «I Pelati delicati» die Geschichte Pinocchios und seiner langen Nase. Ein vorweihnächlticher Zauber, beseelt von Italianità und köstlichem Humor für Kinder und Erwachsene.

Italianità und viel Humor.
«I Pelati delicati», das sind Andrea Bettini, Geschichtenerzähler und Schauspieler mit Leib und Seele; Basso Salerno, das Musikerherz der Gruppe; und Christian Vetsch, der Regie führt. Ihre Programme kommen mit italienischem Temperament und viel Humor daher. Pinocchio ist ihre erste Produktion mit anderen Schauspielern zusammen.

Die Geschichte
Aus einem Holzscheit schnitzt Meister Gepetto die Marionette Pinocchio. Kaum zum Leben erweckt, hat dieser Junge aus Holz nur Unsinn im Kopf. Statt in die Schule zu gehen, lässt sich Pinocchio von leuchtenden Attraktionen und freundlich scheinenden Ganoven verführen. Dabei will er eigentlich nichts anderes, als ein guter Junge aus Fleisch und Blut werden. Doch der Weg zu seinem Ziel ist lang: Zahlreiche Abenteuer muss Pinocchio bestehen, bei denen er beinahe gekocht, gehängt und den Fischen zum Frass vorgeworfen wird. Und wenn er nicht die Wahrheit sagt, dann beginnt auch noch seine Holznase zu wachsen. Die «Pelati delicati» erzählen den Märchenklassiker mit viel italienischem Temperament und musikalischem Einsatz.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin