Player laden ...

Basel | Spot Theaterfestival

Theater für Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene bietet das 24. Theaterfestival für ein junges Publikum.

1979 veranstaltete die astej – association suisse de théâtre pour l’enfance et la jeunesse – das erste Festival für professionelles Kinder- und Jugendtheaterschaffen in der Schweiz unter dem Titel KJTT (Kinder- und Jugendtheatertreffen). Seit 1999 heisst das Festival SPOT und wird jedes zweite Jahr in einer andern Schweizer Stadt durchgeführt. Die letzten Stationen waren Luzern (1999), Baden (2001), Bern (2003), Neuchâtel (2005) und Freiburg (2007).

SPOT ist das Schaufenster für die aktuelle Entwicklung im Schweizer Kinder- und Jugendtheater und bietet ausgewählten Inszenierungen auch eine internationae Plattform. Das astej-Festival ist traditionellerweise ein Fachtreffen für das professionelle Theaterschaffen für Kinder und Jugendliche mit einem Rahmenprogramm für Austausch und Reflexion. SPOT gewährt Lehrerinnen und Lehrern einen vertieften Einblick in die Theaterarbeit für Kinder und Jugendliche.

SPOT ist aber vor allem ein Geschenk an das junge Publikum vor Ort, das sowohl als Zuschauer als auch in begleitenden Projekten eingeladen ist, sich aktiv zu beteiligen.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin