Player laden ...

Stipendium Vordemberge-Gildewart

Die Ausstellung Stipendium Vordemberge-Gildewart präsentiert einen spannenden und abwechslungsreichen Querschnitt durch die Junge Schweizer Kunst.

Das Aargauer Kunsthaus wurde von der Stiftung Vordemberge-Gildewart
eingeladen, für die Verleihung des Vordemberge-Gildewart Stipendiums 2009
eine Auswahl an Kunstschaffenden aus der Deutschschweiz vorzuschlagen. Die
Nomination der Kunstschaffenden ist verbunden mit einer Gruppenausstellung
im Aargauer Kunsthaus. Die Künstlerinnen und Künstler präsentieren Arbeiten
aus ihrem aktuellen Schaffen und bieten somit Einblick in eine
vielschichtige junge Schweizer Kunstszene. Die Vielfältigkeit zeigt sich in
Bezug auf die thematische Auseinandersetzung, wie auch in der medialen
Umsetzung – die Ausstellung vereint Zeichnung, Fotografie, Malerei, Video,
plastische und installative Werke.

Die Stiftung Vordemberge-Gildewart fördert seit 1983 junge Künstlerinnen
und Künstler unter 35 Jahren in verschiedenen Ländern Europas, indem sie
jährlich ein hochdotiertes Stipendium vergibt. Die Stiftung wurde aufgrund
des testamentarischen Willens des Künstlers Friedrich Vordemberge-Gildewart
(1899-1962) und seiner Frau Ilse Vordemberge gegründet. Die internationale
Jury tagt jährlich an unterschiedlichen Orten in Europäischen Ländern und
berücksichtig somit Kunstschaffende aus unterschiedlichen Regionen.
Die Jury der Vordemberge-Gildewart Stiftung verleiht am Samstag, 18. April
2009 das Stipendium.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin