Kunstmuseum Winterthur | Konrad Bitterli ab Mitte 2017

Nach 27 Jahren als Direktor des Kunstmuseums Winterthur tritt Dieter Schwarz im Laufe des nächsten Jahres von seinem Amt zurück. Seine Nachfolge tritt Konrad Bitterli an, derzeit Kurator und stellvertretender Direktor des Kunstmuseums St.Gallen.

Kurator grosser Ausstellungen
Mitte nächsten Jahres wird Dieter Schwarz sein Amt als Direktor des Kunstmuseums Winterthur an Konrad Bitterli übergeben. Der 1960 geborene Konrad Bitterli hat Anglistik, Kunstgeschichte und Germanistik studiert; er ist seit 1989 Kurator am Kunstmuseum St.Gallen und seit 2009 dessen stellvertretender Direktor. In St.Gallen betreute Konrad Bitterli unter anderem Ausstellungen von Pipilotti Rist, Matt Mullican, David Reed, Mona Hatoum und Gerwald Rockenschaub. Im Zusammenhang mit der Umsetzung des Winterthurer Museumskonzeptes und der Integration der weiteren Standorte des neuen Museums wird Konrad Bitterli bereits in der ersten Hälfte des Jahres 2017 einzelne Aufgaben übernehmen.

Chreisgleis.tv
Wir zeigen hier ein Video des Chreisgleis.tv im Gespräch mit Konrad Bitterli über dessen Beziehung zur Kunst, aufgenommen in der Lokremise des Kunstmuseums St.Gallen im Jahr 2013.

weniger lesen

Sehen Sie auch

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin