Player laden ...

Kunsthaus Baselland | Marc Bauer

Als ob man in der Erinnerung des Künstlers wandelt. Marc Bauers Serie «Nature as Territory» zeigt eine Kette von Assoziazionen, die um das Thema Inseln kreist.

Nature as Territory
Marc Bauer, der an der Ecole Supérieure d’Art Visuel in Genf studierte, ist in den letzten Jahren mit zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland beständig die Karriereleiter hinauf geklettert.
Für die Ausstellung im Kunsthaus Baselland greift Marc Bauer das Thema Natur und die damit verbundenen Territorialvorstellungen auf, wobei er sich im Speziellen mit den Erscheinungs- und Bedeutungsformen von Inseln beschäftigt. So ist die Idee von Insel für die meisten Menschen mit der Vorstellung von Refugium, Hoffnung oder idyllischer Urlaubszeit verbunden. Dass eine Insel auch zum gegenteiligen Symbol werden kann, haben die Anschläge des rechtsextremen Mörders Anders Behring Breivik auf der norwegischen Insel Utoya bewiesen, auf welcher rund siebzig Menschen ihr Leben verloren. Bauer lässt in seinen thematischen Auseinandersetzungen immer wieder Raum für Abweichungen oder Bruchstellen, die das gewählte Thema assoziativ streifen oder überhaupt nichts damit zu tun haben.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin