Player laden ...

Janus | Ergänzungsbau Stadtmuseum Rapperswil-Jona

Ein Museum, drei Gebäude: Zwei mittelalterliche Bauten beherbergen die Sammlung des Stadtmuseums Rapperswil-Jona. Ein auffälliger Neubau verbindet sie.

Umfassende Modernisierung
Das Stadtmuseum Rapperswil-Jona ist in den Jahren 2010 und 2011 umfassend erneuert worden. Herzstück der Modernisierung ist der Neubau «Janus». Er ersetzt den bisherigen Zwischentrakt und verbindet das Breny-Haus mit dem Breny-Turm. Die beiden Bauten gehen auf das 13. und 15. Jahrhundert zurück und liegen direkt an der Stadtmauer. Das Stadtmuseum besteht somit aus drei Gebäuden. Janus beinhaltet den Eingang zum Museum, Ausstellungsflächen und das Treppenhaus, das die verschiedenen Gebäude und Etagen erschliesst. Seine gefaltete Hülle aus Baubronze leitet sich aus den Fassaden der beiden Nachbargebäuden her. Ein ungewöhnlicher Dialog zwischen Alt und Neu!

Bau des Jahres 2011
Ausgeführt hat das Projekt das Architekturbüro «:mlzd» aus Biel. Janus wurde von der Homepage swiss-architects.ch zum «Bau des Jahres 2011» gekürt.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin