Ausstellungen
Player laden ...

Aargauer Kunsthaus | Rolf Winnewisser

Rolf Winnewisser gehört zu den interessantesten und erfolgreichsten Künstlern seiner Generation.

Die Ausstellung zeigt neben seiner Malerei auch Zeichnungen, Objekte und Installationen. Bereits im Jahre 1972 nahm Winnewisser an der legendären documenta 5 in Kassel teil. Es folgten Ausstellungen in der Kunsthalle Basel und dem Kunstmuseum Luzern. In den letzten Jahren ist es ruhiger um ihn geworden. Doch sein Werk ist stetig gewachsen. Das Kunsthaus weckt den Künstler aus seinem Dornröschenschlaf.

Rolf Winnewisser – split horizon
Jetzt zeigt das Kunsthaus Aargau in einer ersten Einzelausstellung sein Schaffen der letzten 30 Jahre. Dabei ist zu entdecken, dass Rolf Winnewisser ein Künstler ist, der stets bewusst über die Grenzen der bildenden Kunst hinausgeht. Die Ausstellung im Kunsthaus Aargau ist nicht chronologisch aufgebaut, sondern in verschiedene Kapitel gegliedert. Bereits im ersten Raum taucht der Besucher in die geistreiche Vorstellungswelt Winnewissers ein. Von hier aus lässt sich die Ausstellung auf verschiedenen Wegen erschliessen. Dabei gelangt er von den frühen Werken zu dem sogenannten «Film der Dinge» mit fragilen Objekten hin zur Malerei und schliesslich Texten und Filmen des Künstlers. Rolf Winnewisser zeigt mit seinem Werk, wie die Grenzen zwischen den verschiedenen Medien verschoben werden können und forscht dabei stets nach den Bedingungen der Bildlichkeit.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin