Jetzt im Kino
Player laden ...

En corps

Für alle, die sich nach einem Feelgood-Tanzfilm gesehnt haben …

Eine junge, ambitionierte Tänzerin erleidet einen herben Rückschlag und muss sich von ihrem Traum – der Karriere als Primaballerina – verabschieden. Auf der Suche nach einem neuen Lebensentwurf lernt sie sich selbst und auch den Tanz von einer andern Seite kennen und lieben. Obwohl der Plot keine Film-Revolution verspricht, gelingt es Cédric Klapisch, einen mitzunehmen auf diese Reise ins Leben, derer man niemals müde wird.

En corps | Synopsis

Die 26-jährige Elise ist eine erfolgreiche Balletttänzerin. Während einer Aufführung verletzt sie sich und wird mit dem Befund konfrontiert, dass sie nie wieder tanzen kann. Auf dem Weg wieder auf die Beine zu kommen, begegnet Elise in der Bretagne der zeitgenössischen Tanzgruppe von Hofesh Shechter. In der gewonnenen tänzerischen Freiheit findet sie neue Hoffnung und frisches Lebensgefühl.

En corps | Stimmen

«Sensationell getanzt, packend erzählt: ein wunderschöner und berührender Tanzfilm.» – Movie News | «Der Regisseur filmt mit seinem üblichen Einfühlungsvermögen die Wiedergeburt einer jungen Balletttänzerin. Und enthüllt Marion Barbeau, eine Entdeckung an der Pariser Oper.» – Le Figaro | «Ein Feelgood Movie, der von der zerbrechlichen und energiegeladenen Darstellung der jungen Tänzerin getragen wird.» – Elle | «Cédric Klapisch feiert sein grosses und schönes Comeback, indem er Körper in Bewegung mit einer seltenen Geschmeidigkeit filmt.» – Le Journal du Dimanche

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin