Player laden ...

Behind the Scenes | Hans Weingartner

Das Fernsehen ist Scheisse, lügt, verblödet und ist gleich schlimm wie Heroin. Das ist die Ansicht von Regisseur Hans Weingartner in seiner verfilmten Medienkritik "Free Rainer". art-tv.ch hat den Provokateur getroffen.

Anlässlich der Premiere von “Free Rainer” im Zürcher Kino RiffRaff übte Weingartner heftige Medienkritik. Auch das öffentlich-rechtliche Fernsehen ist heute seiner Ansicht nach nur noch “Scheisse”. Diese Ansicht vertritt er kompromisslos und nicht gerade differenziert. Das ist dann auch das Problem seines Films. Die Message ist klar, Zwischentöne fehlen, die Botschaft wird uns mit dem Holzhammer eingeklopft. Überraschungen fehlen komplett. Der Film agiert eigentlich genau mit den Mitteln, die er dem TV vorwirft und beisst sich damit in den Schwanz: “Kein Mensch ist so dumm wie die TV-Shows, die wir produzieren” so der Hauptprotagonist im Film. Leider gilt das auch ansatzweise für Weingartners Film.

Allerdings: In etwas hat Hans Weingartner völlig recht oder kennen SIE jemanden mit einer QuotenBox? Na also! Vielleicht sollten Sie sich den Film also doch anschauen.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin