Player laden ...

NTbB Dornach | Jubiläum

Das Stamm-Gebäude des Neuen Theaters am Bahnhof wird abgerissen. Der neu gegründete Verein NTaB hat sich zum Ziel gesetzt, die Macher bei der Realisierung einer neuen Spielstätte zu unterstützen.

Abriss und neue Spielsätte
Das NTaB ist 10 Jahre alt! Das Neue Theater am Bahnhof Dornach (NTaB) wurde am 8. Februar 2001 mit der ersten Eigenproduktion „Was Ihr wollt“ unter der Leitung von Georg Darvas und Johanna Schwarz eröffnet. Hervorgegangen ist das Theater aus der Künstlergruppe „Das Neue Theater“ um Georg Darvas, die von 1998 bis 2000 in Basel, Wien, Erfurt und an anderen Orten gespielt hat. In Dornach im ehemaligen Dorfkino der 40er Jahre, hatte sich das Theater eingemietet. Mit Hilfe von Stiftungen, Kantonen und vielen freiwilligen Helfern etablierte sich die Institution mit 160 Sitzplätzen und einer grossen Bühne. Da das Gebäude abgerissen wird, muss das NTaB nun nach einem neuen Zuhause Ausschau halten. Der neu gegründete Verein NTaB bezweckt, das Neue Theater am Bahnhof Dornach bei der Realisierung der neuen Spielstätte zu unterstützen.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin