Pop

Zwei Musiker, die eher nach fünf klingen, Elio Ricca und Philip Meinenhofer

Für alle, die ein Faible für knallende Gitarrenriffs, schmetternde Drums und trippige, melancholische Synthesizerlinien haben.

Die Band Elio Ricca ist bekannt für ihre extravaganten Videos und ihre Vorliebe für DIY. Alles, was man hört, und das meiste, was man sieht, haben die zwei selbst aufgenommen und produziert. Gitarren, Schlagzeug, Synthesizer und jede Menge Effekte sind die Zutaten für ihren wuchtigen Live-Sound. Die unbestechliche Stimme des Leadsängers und Gitarrist Elio Ricca wird getragen von den tanzbaren Rhythmen des Drummers Philip Meinenhofer.

Konzerte

09. Dezember 2022 | Zentralwäscherei, Zürich

10. Dezember 2022 | Gaswerk, Winterthur

Die beiden St. Galler Musiker des Duos Elio Ricca haben seit ihrer Gründung 2014 mehr Keller in der Schweiz bespielt, als man sich vorstellen kann, und dabei Wäscheklammern und Schimmelpilzbefall statt Geld und Konfetti gesammelt – aber auch viel Erfahrung. Auf ihren Alben “Another Way to Get High” (2016) und “Lovely Underground” (2019) zelebrieren und verherrlichen sie diese Abgründigkeit. Jetzt, 2022, sind sie aus den Tiefen aufgestiegen und haben es endlich an die Oberfläche geschafft. Draussen ist es immer noch dunkel, aber es ist eine Party im Gange – voller trippiger Lichter, Glitzer und Münzen, die dir die Zeit deines Lebens versprechen. “Another Way to Get High” – ja, das gibt es. Aber es gibt auch einen viel einfacheren Weg, um high zu werden: Ihr Album «Luna Park», das im Oktober 2022 erschienen ist.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin