Pop
Player laden ...

Neubad Luzern | A-Cappella Pop Choir

Der mehrfach ausgezeichnete Chor steht für Hitparaden-Songs und gute Laune

Es gibt nur wenige Chöre in der Schweiz, die moderne Chormusik auf hohem Niveau singen. Darum rief der Zuger Christof Tschudi 2017 sein Chor-Projekt ins Leben – mit aktuell 27 guten Stimmen aus der ganzen Schweiz, wobei einzelne Sänger:innen auch aus dem nahen Ausland kommen, dabei werden die ambitionierten Sänger:innen von einem Beatboxer unterstützt. Vorbilder für Chorleiter Tschudi sind Formationen wie «Vocal line» aus Dänemark oder «Perpetuum Jazzile» aus Slowenien.

Ein leidenschaftlicher Chorleiter
Christof Tschudi (1981) ist Chorleiter und Sänger. Er ist Gründer und Leiter des A-Cappella Pop Choir, Chorleiter des chor zug und singt in der A-Cappella Formation Schallmaurer. Zudem war er musikalischer Leiter bei der ersten Zuger Chornacht. Tschudi singt leidenschaftlich Acapella. Von 2002 bis 2015 sang er in der Gruppe be sharp, welche ausschliesslich selber arrangierte Popsongs aus den letzten 60 Jahren coverte. Zur Zeit ist er einer der «Schallmaurer», die mit über 250 Jahren männlicher Lebenserfahrung Geschichten aus dem Leben singen und dabei vor allem die Beziehung zwischen Mann und Frau auf eine humorvolle Art und Weise durchleuchten. Mitte 2019 war Tschudi mit seinem A-Capella Pop Choir Finalist beim AAVF in Dänemark, dem grössten und wichtigsten Chorfestival der modernen Chormusik. Dabei setzte er sich gegen zahlreiche, internationale Chöre durch.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin