Jazz
Player laden ...
Video-Portrait | Martina Linn

In Martina Linns Musik spiegeln sich Bündner Klangwelten

Feinfühlig, temperamentvoll und manchmal auch rau wie ihre Heimat.

Aufgewachsen in Graubünden mit urchiger Volksmusik entdeckte Martina Linn mit vierzehn ihre Liebe zu englischem Pop und Folk. Mit ihrer Gitarre begab sie sich voll und ganz in die weite Welt der Musik, studierte und nahm mehrere Alben auf. In ihrem Studio gibt sie arttv einen Einblick in ihren musikalischen Kosmos und erzählt, wie sich Bündner Musiktraditionen in ihren Stücken spiegelt.

1991 in den Bündner Bergen geboren, wächst Martina Linn mit urchiger Schweizer Volksmusik auf und jodelt bereits mit elf Jahren auf grösseren Bühnen. Mit vierzehn entdeckt sie ihre Liebe zu Pop und Folk, zu Eva Cassidy, Neil Young und Laura Marling. Sie beginnt Songs zu covern und sich selbst auf der Gitarre zu begleiten, um mit sechzehn ihre ersten eigenen Lieder zu komponieren.

weniger lesen

Mehr FONDATION SUISA

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin