Kulturgeschichte
Player laden ...
75 Jahre Stadt Kreuzlingen

Museum Rosenegg | Gratuliere! 75 Jahre Stadt Kreuzlingen

Vor genau 75 Jahren wurde der Grenzort am Bodensee zur Stadt. Eine Ausstellung zeigt, was diesen Flecken Erde so besonders macht.

In den historischen Räumlichkeiten gehen die Besucher:innen der Frage nach, was Kreuzlingen der Gegenwart ausmacht und wie Kreuzlingen zu der Stadt wurde. Weiter werden wichtige Ereignisse aufgegriffen, die Kreuzlingen in den letzten Jahrzehnten überregional in die Schlagzeilen brachten, wie der Klosterbrand von 1963. Die Ausstellung gibt den Besucher:innen auch Einblicke in Projekte, die zwar breit diskutiert wurden und das Stadtbild nachhaltig verändert hätten, aber nie realisiert wurden.

Grenzstadt und farbiges Miteinander

Die Sonderausstellung beleuchtet verschiedene Aspekte der Entstehung der Stadt und ihrer Entwicklung – von der Politik bis zu den Volksfesten. Sie bietet einen Überblick über die Bereiche Geschichte, Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Arbeit, Bildung, Bevölkerung, Wohnen, Freizeit, Ereignisse und Visionen. An dem vom Departement Gesellschaft tatkräftig unterstützten Projekt waren unter anderem auch die Quartiervereine und das Kreuzlinger Fernsehen beteiligt. So entsteht ein munteres Stimmungsbild der vielschichtigen Stadt, ergänzt mit diversen Veranstaltungen und einem rauschenden Stadtfest.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin