Player laden ...

Schweizer Kulturperle Kunst | Preisverleihung

Nach dem Haus Konstruktiv (Elisabeth Grossmann), dem Kunstmuseum St.Gallen (Konrad Bitterli) und dem Kunsthaus Bregenz (Eckhard Schneider), geht die "Schweizer Kulturperle Kunst 2008" an das KUNSTHAUS BASELLAND (Sabine Schaschl). Die feierliche Preisübergabe ist am 3. Oktober. Als art-tv/news.ch User sind Sie herzlich eingeladen.

Die Auszeichnung geht an Institutionen, die in der Schweizer Kunstlandschaft mit einem besonders spannenden und wegweisenden Ausstellungsprogramm aufgefallen sind. Dabei ist der optimale Einsatz der zur Verfügung stehenden Mittel ein zentrales Kriterium. Die festliche Übergabe wird durch eine Performance des Schweizer Künstlers Heinrich Lüber (Trailer) bereichert. Da wo Lüber auftaucht, scheinen die Gesetze der Physik ausser Kraft gesetzt. Ob er in luftiger Höhe schwebt oder ihm ein riesiger Vogel aus der Kehle schlüpft, stets ist ihm das ungläubige Staunen der Zuschauer sicher.
Musikalisch kommen die Besucher dank einem Konzert von Bob Driller auf ihre Kosten. Driller produziert Instrumentalmusik, die in ihrer Beschaffenheit minimal gehalten ist und durch Einflüsse im Easy Listening und der Filmmusik aus den 60er und 70er Jahren geprägt ist.

Als art-tv und/oder news.ch User sind Sie und eine Begleitperson zu diesem Anlass herzlich eingeladen. Eine Anmeldung bis 1. Oktober ist erforderlich

Alternativtext
Musikalisches Highlight an der 4. Kulturperle Kunst: Bob Driller

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin