Player laden ...

Kunst(Zeug)Haus | CH-Kunst im Aufbruch

Die in den 80er Jahren bekanntgewordenen "Neuen Wilden" zeigen nochmals einen Einblick in ihr umfangreiches Schaffen.

In den 1980er Jahren hat sie für Aufruhr gesorgt – die Bewegung der “Neuen Wilden”, des “Wild Style” oder der “Figuration libre”. Von der italienischen “Arte cifra” ausgehend hat sie sich zeitgleich in den USA und Europa ausgebreitet. Die Schweiz stand nicht beiseite, sondern war massgeblich an der Entwicklung mit beteiligt.

Unser Rückblick auf eine Epoche der Schweizer Kunst umfasst Werke von u.a. Miriam Cahn, Martin Disler, Peter Emch, Leiko Ikemura, Josef Felix Müller, Klaudia Schifferle und Anselm Stalder.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin