Kunst
Player laden ...

KUNSTPAVILLON | ZUSAMMEN zwischen uns und überhaupt

Essen, erinnern, arbeiten, spazieren oder sein. Zwei Künstlerinnen erforschen das Kollektive dieser Tätigkeiten in ihrer performativen Arbeit.

Der Luzerner KUNSTPAVILLON wird für drei Wochen zum temporären Arbeits-, Aktions- und Reflexionsraum der zwei Künstlerinnen Judith Huber und Angela Hausheer. In ihren Performances stellen sie die Frage, was es bedeutet, zusammen «etwas zu tun»? Aus der Ausgangsfrage heraus entwickelt sich ihre prozesshafte und performative Versuchsanordnung. Es lohnt sich, die Ausstellung mehrmals zu besuchen, um ihren Prozess zu begleiten.

Ausstellungen im Luzerner KUNSTPAVILLON werden von den zwei Kuratorinnenkollektiven PTTH:// und o.T. Raum für aktuelle Kunst realisiert. Die aktuelle Ausstellung der Performancekünstlerinnen kuratierten sie gemeinsam.

Formen der Zusammenarbeit
Das Projekt «ZUSAMMEN zwischen uns und überhaupt» untersucht Formen der performativ künstlerischen Zusammenarbeit und ihrer Dokumentation: Was kann «zusammen etwas tun» wörtlich bedeuten? Was verbindet, führt und hält zusammen? Welche Handlungen und Aktivitäten treten dabei zutage? Wie zeigen sie sich? Und wie lassen sich Prozesse der Performancekunst festhalten und sichtbar machen?

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin