Player laden ...

Kunstmuseum TG | Olaf Nicolai

Die Ausstellung „Mirador“ in der Kartause Ittingen zeigt die neuesten Arbeiten des international erfolgreichen deutschen Konzeptkünstlers Olaf Nicolai. Eine Robinsongeschichte für Erwachsene.

Das zentrale Thema von “Mirador/Selkirk” ist der Rückzug des Menschen in die Einsamkeit. Mit diesem Motiv bezieht sich Nicolai auf eine der wichtigsten Funktionen des ehemaligen Kartäuserklosters in Ittingen. Kartäuser verstehen ihr Kloster als “Wüste”, als Ort des Rückzugs und der Kontemplation, das ihnen ein Leben eines Eremiten ganz wie auf einer einsamen Insel ermöglicht. Die Arbeit “Mirador/Selkirk” hat der Künstler eigens für das Kunstmuseum Thurgau geschaffen, wo sie erstmals gezeigt wird. Sie bildet den Kern der Ausstellung und gibt ihr den Titel. Begleitet wird sie von der Installation “Topographie Ondulatoire/Modulaire” (2009). Daneben sind zwei Arbeiten aus dem Jahr 2008 zu sehen: der fiktive Dokumentarfilm “Rodakis” und die Lichtinstallation “Samani. Some Proposals to Answer Important Questions”.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin