Player laden ...

Kunsthaus BL | Regionale 12

Gerade um die Weihnachtszeit geht bei vielen der Kampf mit der Einsamkeit los. Bei diesem Problem ist ein Gang in die Ausstellung im Kunsthaus Baselland sehr empfehlenswert. Hier werden künstlerische Möglichkeiten für den Umgang mit Einsamkeit aufgezeigt.

Regionale12
Was vor vielen Jahren als Weihnachtsausstellung begann, ist mittlerweile zu einem grossen grenzüberschreitenden Projekt der Region Basel, Südbaden und Elsass geworden. Es sind mittlerweile mehr als ein Dutzend Institutionen aus dem trinationalen Raum, welche regionalen Kunstschaffenden aller Altersgruppen eine Ausstellungsmöglichkeit bieten.

meubler la solitude
Für die diesjährige Regionale 12 hat das Kunsthaus Baselland einen Vorschlag des Kunsthistorikers Simon Baur angenommen, der mit «meubler la solitude» (Möblieren der Einsamkeit) ein Thema vorschlug, das von immerwährender Aktualität ist.
Mit «meubler la solitude» werden mentale oder auch physische Aktivitäten beschrieben, denen sich in erster Linie einsame Menschen hingeben, um dem Leben zusätzliche Spannung und Abwechslung zu verleihen: Hier ein wenig Ordnung gemacht, dieses bedacht, jenes an seine richtige Stelle gerückt, kurz: in Gedanken immerfort unterwegs sein – eine ambivalente Angelegenheit. Das Hantieren mit Erinnerungen gehört dazu, wobei sich diese häufig als besonders sperrige «Möbelstücke» erweisen.
Die Ausstellung mit Künstlern aus der Region Basel, aus Bern, Genf, Zürich, Amsterdam und Berlin versucht, Möglichkeiten im Umgang mit Einsamkeit aufzuzeigen.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin