Ausstellungen
Player laden ...

Aargauer Kunsthaus | Scenes and Sequences

Die Ausstellung bietet einen Einblick in die reichhaltigen Editionen von Peter Blum, die zusammen mit den Kunstschaffenden und dem Drucker entstanden.

Seit 1980 hat Peter Blum mit rund 30 Künstler*innen ein Programm von Graphikeditionen realisiert, das hinsichtlich der Auswahl wie auch der eingesetzten Medien eine einzigartige Position einnimmt. Die Kunstschaffenden, mit denen Blum arbeitet, verbindet keine stilistische Haltung und es sind in der Edition die vielfältigsten Techniken der Bildumsetzung vertreten.

Peter Blum Edition, New York – Eine Auswahl von 1980 – 2006
Vom urtümlichen Medium des Holzschnitts bis hin zur bearbeiteten Photographie. Mit dieser Auswahl, die abstrakt und konzeptuell ebenso wie figurativ arbeitende Künstler*innen umfasst, reflektiert Blums Programm, das auf einer sehr persönlichen Sicht und Beobachtung des Herausgebers basiert, gleichzeitig den Pluralismus der künstlerischen Produktion des vergangenen Vierteljahrhunderts. Ein besonderes Merkmal dieser qualitativ herausragenden Editionen liegt neben der hohen künstlerischen und technischen Ambition in der engen Zusammenarbeit zwischen Künstler*innen, Drucker und Herausgeber, dem es überdies oft gelang, die Kunstschaffenden erstmals zur Arbeit innerhalb der Druckgraphik zu animieren.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin