Player laden ...

45 Jahre Sammelleidenschaft | Peter & Elisabeth Bosshard

Rund 6000 Werke Schweizer Gegenwartskunst haben Elisabeth und Peter Bosshard seit 1970 zusammengetragen. Mit der Sammlungsausstellung zeigt das Kunst(Zeug)Haus auch ein Portrait seines Stifterpaars und würdigt ihre langjährige Sammeltätigkeit.

45 JAHRE SAMMELLEIDENSCHAFT: PETER UND ELISABETH BOSSHARD UND IHRE SAMMLUNG SCHWEIZER GEGENWARTSKUNST
In der Ausstellung werden rund 150 Werke von 45 Künstlerinnen und Künstler präsentiert. In alphabetischer Reihenfolge sind dies:
Sabian Baumann, Ueli Berger, Reto Boller, Hannes Brunner, Daniel Buetti, Bigna Corradini, Fischli/Weiss, Bendicht Fivian, Marcel Gähler, Martina Gmür, Bob Gramsma, Stefan Gritsch, Alex Hanimann, Thomas Hirschhorn, Andreas Hofer, huber.huber, Zilla Leutenegger, Dominique Lämmli, Urs Lüthi, Lutz & Guggisberg, Olivier Mosset, Aldo Mozzini, Thomas Müllenbach, Yves Netzhammer, Cat Tuong Nguyen, Ruth Maria Obrist, Flavio Paolucci, Carmen Perrin, Karin Kurzmeyer, Markus Raetz, Alex Sadkowsky, Adrian Schiess, Bernhard Schobinger, Roman Signer, Jürg Stäuble, Annelies Strba, Guido von Stürler, Hugo Suter, Judit Villiger, Aldo Walker, Cécile Wick, Rolf Winnewisser, Uwe Wittwer, Andrea Wolfensberger, Beat Zoderer

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin