Szene
«Queer Identities» Ausstellung im Rahmen des Pink Apple Festivals Zürich

Queer Identities

Junge queere Künstler:innen präsentieren in dieser Ausstellung Werke, die sich mit Identität, Sexualität und Körperlichkeit befassen.

Moni Jia Rui Scherer und Shannon Tomasik fangen fotografisch ihre Beziehung in ihrer einzigartigen Bildsprache ein. Pavithra Paul bringt zeichnerisch in kontrastreichen Farbkombinationen queere Subjekte und Themen zum Vorschein. Claudio Näf zeigt eine Plakatserie, in der er Collagen aus Schwarzweiss-Fotografien zu ästhetisch überwältigenden Kompositionen arrangiert. Eine Gruppe queerer Lesben publiziert den Undressbian Calendar. Sie ziehen sich gerne aus und sagen: «Scheiss aufs Patriarchat».

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin