Jetzt im Kino
Player laden ...

Nightmare Alley

Eine dunkle Geschichte um Täuschung, Selbsttäuschung und den Traum von Erlösung

Für sein schillerndes Meisterwerk ist es dem zweifachen Oscar®-Preisträger und Regisseur Guillermo del Toro gelungen, eine glänzende Starbesetzung vor der Kamera zu versammeln. Bradley Cooper, Oscar®-Preisträgerin Cate Blanchett, Toni Collette und Rooney Mara brillieren in ihren Rollen. Auch Willem Dafoe, Richard Jenkins, Ron Perlman , Mary Steenburgen und David Strathairn gehören zum hochkarätigen Ensemble.

Nightmare Alley | Synopsis

Als der charismatische, aber vom Pech verfolgte Stanton Carlisle (Bradley Cooper) auf einem Jahrmarkt die Hellseherin Zeena (Toni Collette) und ihren Mann und Mentalisten Pete (David Strathairn) kennenlernt, wittert er seine Chance. Er nutzt die Gelegenheit, lernt von ihnen was er nur kann und nutzt sein neu erworbenes Wissen, um die wohlhabende Elite der New Yorker Gesellschaft der 40er Jahre auszunehmen. Mit der ihm treu ergebenen Molly (Rooney Mara), plant Stanton den gefährlichen Tycoon Ezra Grindle (Richard Jenkins) zu betrügen. Eine mysteriöse Psychiaterin (Cate Blanchett) soll ihm dabei helfen. Doch ausgerechnet sie könnte sich als seine bisher gefährlichste Gegnerin erweisen…

Nightmare Alley | Stimmen

«Hypnotisierend mit seinem zunehmend spannenden, langsam fortschreitenden Plot und seiner verführerischen Atmosphäre zieht ‹Nightmare Alley› den Zuschauer mit seiner selbstzerstörerischen Hauptfigur in den Abgrund.» – Carlos Aguilar, Robert Ebert | «Ein Horrorfilm mit Noir-Elementen.» – Kino.de

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin