Player laden ...

ThiK Baden | Bürgerbühne Baden | Wir & Co.| Foxfinder |

Es geht um Theater und es geht um Partizipation. Darum haben Wir&Co. die Bürgerbühne Baden ins Leben gerufen. Hier experimentieren sie mit Formen der Teilnahme von Laien an Theaterprojekten. Foxfinder ist ihre erste Produktion.

Bürgerbühne Baden
Wir und Co. (Anna Papst, Anne-Süster Andresen, Eva Welter) haben mit ihrem Konzept der Bürgerbühne Baden im Rahmen des Projektes Szenotop eine dreijährige Unterstützung erhalten, zugesprochen vom Kuratorium Aargau. Dies ermöglicht Ihnen drei Produktionen zu realisieren. Ausserdem erhalten sie im Theater im Kornhaus Baden Gastrecht. Bürgerbühne bedeutet für die drei Theaterfrauen, neue Formen der Zusammenarbeit zu suchen zwischen Theaterprofis und Laien, um das Theater mit frischer Relevanz zu füllen und sich neues Publikum zu erarbeiten.

Klasse G2H Kantonsschule Baden
Ihr erstes Projekt hat die Bürgerbühne Baden mit der Klasse G2H der Kantonsschule Baden erarbeitet. In Arbeitsgruppen strukturiert, ist die Klasse von Anfang an am Prozess beteiligt worden, der letztendlich zu einer Aufführung führt: Thema festlegen, Aussuchen des Stückes, Besetzung, Dramaturgie, Szenografie, Regie-Ideen. Die Klasse lieferte Ideen und Wir&Co. setzte sie in einem Prozess der Auseinandersetzung mit den Jugendlichen professionell um. Ein Stück um die totale Kontrolle der Bürger durch den Staat wurde ausgewählt: Foxfinder von Dawn King. Die Inszenierung gibt mit Videoeinspielungen den Prozess der Beteiligung der Klasse G2H auf sehr eindrückliche Weise wider.

Thik Baden
Seit zwei Jahren hat das Thik ein neues Leiterteam: Markus Lerch und Nadine Tobler. Mit dem Gastrecht, das sie Wir&Co. im Rahmen von Szenotop erteilen, haben sie ein ideales Instrument, um eines ihrer wichtigsten Anliegen zu verfolgen, nämlich neue Zuschauerkreise zu finden.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin