Player laden ...

Theaterkabarett Birkenmeier

Das Theaterkabarett Birkenmeier betreibt mit der Neufassung des Jubiläumsprogramm "Kettenriss" aktuelles, feines politisches Kabarett jenseits der vielerorts grassierenden Comedywelle, und das ist gut so.

Das Geräusch des Reissens einer Kette, die vielfältigen Kettenrisse auf allen gesellschaftlichen Ebenen, das ist für uns inzwischen wie ein Geräuschteppich geworden, der anhält.
“Es chroset geng, u überau e chli angerscht …….”

Nach dem Verlust ihrer Bühnenpartnerin Felicitas Vogt im letzten Sommer hat sich das Jubiläumsprogramm «Kettenriss» in der Neufassung zu zweit im Herbst 2009 sehr gewandelt. «Kettenriss» ist inzwischen mehr als der Titel des neuen Programms geworden. Das Kabarettduo will die ganzen nächsten Jahre immer neu auf die aktuellen Kettenrisse, auf die Wirtschafts- und anderen Krisen mit diesem Programm reagieren. So wird der «Kettenriss» vom Frühling 2009 nicht mehr derselbe sein, wie «Kettenriss» im Herbst 2009. So wird ein neues, ganz aktuelles Programm zu erleben sein, das im Teufelhof Premiere hat. Ausserdem ist es ein schönes Wiedersehen im Teufelhof nach einigen Jahren mit Stücken, die Sibylle und Michael Birkenmeier in anderen Theatern gespielt hatten.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin