Player laden ...

Theater Basel I Hush no more

Polonaise, Lachsalve, Monologe, Tänze und Purcell: Ein musikalischer Theaterabend der unterhält, komisch und trocken zugleich.

Ein Shakespear’scher Musikabend
Ausgehend vom Kern des Shakespear’schen «Sommernachtstraum» und der Barock-Musik von Henry Purcells «Fairy Queen» entwickeln Corinna von Rad, Rainer Süssmilch und Lutz Rademacher mit Sängern, Musikern und Schauspielern einen Theater- und Musikabend über die Liebe im Zeitalter unendlicher Freiheit. Ein paar Musiker und Gäste – Übriggebliebene an einem Hochzeitsfest – geraten in eine merkwürdige Sommernacht. Der eine liebt neu wie zum ersten Mal, über einem Ehestreit gerät die Natur aus den Fugen, Partner werden gewechselt, Esel geküsst, Elfen engagiert. Die Nacht schreitet fort, die Erlebnisse werden kruder, Nostalgie und Sehnsucht brennender, die Liebesversuche verzweifelter. Alles ist anders in dieser Nacht – die Gesetze des Tages greifen nicht mehr, und die Logik der Ereignisse wird immer wieder gestört und unterbrochen: von der einzigen Frau der Gegend – der Fairy Queen.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin