Player laden ...

Theater 11 | Stomp

Voranzeige: Vom 1. - 13. September gastiert die einmalige Kultband Stomp im Theater 11 Zürich mit einem neuen furiosen Rhythmus - Spektakel.

Weltweit haben sich bisher über 10 Millionen kleine und große Zuschauer live von der furiosen Theater-Performance mitreißen lassen, die mittels scheppernder Ölfässer, glucksender Gummipfropfen, klappernder Mülltonnendeckel und anderen, immer neuen obskuren Objekten des täglichen Lebens eine Klang-Symphonie der phantastischen Art heraufbeschwört.
Hinter der genialen Schöpfung dieses visuellen Lauschangriffs auf die Sinne wie auf die Lachmuskulatur verbergen sich zwei Namen, Luke Cresswell und Steve McNicholas. Die beiden überaus vielseitigen Musiker und Theater- und Filmkünstler entwickeln STOMP seit seinen Ursprüngen beständig weiter und spinnen aus dem, was einst mit Händen, Füßen und ein paar Besen begann, einen faszinierenden, stetig anwachsenden Kosmos – sei es in aufsehenerregenden, für einen Oscar nominierten Filmprojekten, Film-Soundtracks oder mit ihrem jüngsten Bühnenereignis, dem „Lost and Found Orchestra“.
Überall setzen die beiden Kosmopoliten die universelle STOMP-Sprache um. Auch und immer wieder neu in jeder STOMP-Performance, für die sie stets neue umwerfende Charaktere schaffen, die jede Aufführung so unvergleichlich wie einmalig machen – seit mehr als 14 Jahren am Orpheum in New York City, seit Jahren im Londoner West End am Ambassador Theatre, oder auf ausgedehnten Gastspielen in aller Welt. Das Publikum darf sich also auf einige Überraschungen und auf vollkommen neue szenische Einfälle gefasst machen! STOMPBETTER THAN EVER!

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin