sogar theater | Ich Narr des Glücks – Heinrich Heine

Dieser Video wurde auf Grund von Persönlichkeitsrechten vom Netz genommen. - Vera Bauer vertont in ihrer neue Produktion «Ich Narr des Glücks» Texte von Heinrich Heine, erfrischend und voller Witz.

Sein Freigeist und Witz entflammen bis heute und sein Werk ist die Verkörperung der Unabhängigkeit des Geistes. Seine Poesie wurde geschätzt, seine politische Publizist abgelehnt, seine Person verfolgt und ins Pariser Exil getrieben. Die Nazis verbrannten seine Bücher, schleiften seine Denkmäler, seine «Reisebilder» standen bis 1967 wegen des erotischen Inhalts auf den Index der katholischen Kirche. Vera Bauer bringt Deutschlands viel bewunderter und viel geschmähter Autor neu zum klingen. In ICH NARR DES GLÜCKSHEINRICH HEINE begegnen wir einem modernen jüdischen Menschen aus 18. Jahrhundert der über 150 Jahre nach seinem Tod immer noch nicht ganz in seiner Heimat angekommen ist.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin