Tanz
Player laden ...

Rigolo Tanztheater | Sospiri

«Sospiri» sind 13 Szenen, die getanzt, gespielt, artistisch performt werden, mit einer weissen Feder und 13 Palmblattrispen.

So wie der Wind tobt und mit ganzer Kraft durch die Natur fegt und ein andermal sanft im Blattwerk flüstert – so unterschiedlich ist unser Atem. Auch der Atem kann wütend fauchen und sanfte Worte hauchen. Der Atem ist ein vortrefflicher Verwandlungskünstler und ist der Maler unserer wechselnden Gefühle.

Spielplan

28. bis 29. April 2022 | Casino Theater Winterthur
21. Mai 2022 | Altes Kino Mels
9. bis 12. Juni 2022 | Kulturhof Köniz, Bern
2. bis 3. Juli 2022 | Theater Ravensburg (D)

Das nächste Stück von Rigolo & Tonerde Festival «ITHIR» feiert am 21. September 2022 Premiere und läuft danach in der Lokremise, Wil SG.

Im Gleichgewicht

Das Stück erzählt Episoden aus dem Leben. Drei junge Frauen suchen nach ihrem Platz auf dieser Welt – nach ihrer Bestimmung. Sie durchleben Erfahrungen von kindlich verspielt bis bedrohlich kraftvoll. Sie zeigen, wie sich Gleichgewicht überall wieder findet und wie nah Leichtigkeit und Schwere liegen können. Im letzten Akt kommen schliesslich Feder und alle in den Szenen gesammelten Palmblattrispen zum Gesamteinsatz. Es entsteht ein sechs Meter grosses Mobile, die weltberühmte Sanddorn-Balance.

Menschen und Objekte

Das Objekt nimmt in Inszenierungen von Rigolo traditionell einen wichtigen Platz ein. Immer sind diese Objekte selbstentwickelte Originale, die nie nur als Objekte präsentiert werden, sondern im Zusammenspiel mit den Darstellerinnen raffiniert in das Spiel integriert werden. Das Resultat ist ein begeisterndes Objekttheater. Wichtig ist auch die Spielfläche, die mit mehreren Hundert Kilo Sand an eine Wüstendüne erinnert.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin