Tanz
Player laden ...

Qualität, Stilvielfalt und Sinnlichkeit – dafür stand das Tanzfestival Steps 2022

Auf 36 Bühnen in der ganzen Schweiz konnte dank dem Migros-Kulturprozent zeitgenössischer Tanz miterlebt werden.

Als grösstes Tanzfestival der Schweiz brachte Steps 2022 den Tanz flächendeckend im ganzen Land vor ein neugieriges und tanzbegeistertes Publikum. Die eingeladenen Compagnien bespielten die unterschiedlichsten Häuser – von den grossen Stadttheatern über alternative Kulturhäuser bis zu regionalen Mehrzweckhallen. Das Festival schlug Brücken zwischen den Sprachregionen und verband Stadt und Land.

Diversität, Inklusion und Inspiration

Gesellschaftliche Themen wurden 2022 besonders aufgegriffen, Diversität sowie Inklusion spielten zentrale Rollen und gefördert wurde speziell auch innovatives Tanzschaffen. Steps tritt hierbei nicht erst seit 2022 als Impulsgeberin auf. Zahlreiche Werke der diesjährigen Ausgabe entstanen als Koproduktionen und wurden im Rahmen der Biennale uraufgeführt. Neben der Bühne organisierte Steps ein Zusatzprogramm, das sich mit ausgewählten Angeboten ans Publikum richtetet und der Schweizer Tanzszene mit spezifischen Formaten Impulse und Inspiration gab.

Networking

Dank der Partnerschaft mit rund vierzig Schweizer Tanz- und Theaterhäusern sowie einer Vielzahl weiterer Akteur:innen ist um Steps seit der ersten Ausgabe im Jahr 1988 ein bedeutendes Netzwerk gewachsen. Ein Netzwerk, das Tanzschaffende und Veranstalter:innen verbindet und das mit grosser Kontinuität Koproduktionen in den unterschiedlichsten Formen und Formaten initiiert. Die einzigartige Festivalstruktur ermöglicht einem breiten Schweizer Publikum – sowohl Tanzbegeisterten als auch Neuentdecker:innen – einen unmittelbaren Zugang zu Tanz.

weniger lesen

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin