Player laden ...

Kreuzlingen | Die schwarze Spinne

Kreuzlingen geht einen Pakt mit dem Teufel ein. Die schwarze Spinne ist die Jubiläumsproduktion des See-Burgtheaters, eine gelungene Mischung aus Schauspiel, Musik und Gesang.

Zum 20. Jubiläum des See-Burgtheaters Kreuzlingen wird “Die schwarze Spinne” nach Jeremias Gotthelf aufgeführt. Hans von Stoffeln, Teutscher Adeliger aus dem Schwabenland, unterdrückt die Bauern auf seinem Schweizer Gut. Wenn sie ihm nicht in einem Monat eine Allee von 100 ausgewachsenen Buchen vors Schloss pflanzen, will er sie peitschen lassen, bis kein Fingerlang mehr heil ist an ihnen, und die Kinder will er den Hunden vorwerfen. In der Not lässt sich die mutige Christine, eine Fremde aus Lindau, zum Wohl der Allgemeinheit mit dem Teufel ein, der für die Arbeit am Schattengang ein ungetauftes Kind verlangt. Die Bauern versuchen, den Teufel um seinen Lohn zu prellen, und müssen bitter erfahren, dass mit dem Bösen schlecht zu spassen ist.

Die schwarze Spinne spielt in einem Maisfeld im Seeburgpark Kreuzlingen. In das Maisfeld wird die Silhouette einer grossen Spinne gemäht, in deren Bauch Bühne und Zuschauertribüne ihren Platz finden.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin