Gelingt ihnen die längste Theaterperformance der Welt?

Guinness Weltrekord | Längste Theaterperformance

Studierende der Zürcher Hochschule der Künste wollen einen Guinness Weltrekord aufstellen, dafür spielen sie 80 Stunden am Stück!

Im Rahmen ihrer Bachelor Abschlussinszenierungen an der Zürcher Hochschule der Künste versuchen sechs Theaterstudierende einen offiziellen Weltrekord zu brechen. Sie wollen die längste von einer Gruppe ausgeführte Theateraufführung realisieren.

Längste Theaterperformance
Autorisiert vom weltbekannten Guinness World Records Komitee setzt dieser Rekordversuch einen enormen Einsatzwillen voraus. Die sechs Studenten aus diversen Fachrichtungen spielen am Stück 80 Stunden durch und brauchen für einen anerkannten Sieg immer mindestens 20 Menschen im Publikum. Viktor Bashmakov, Livio Beyeler, David Bircher, Nils Lou Lauper, Aron H. Matthiasson und Kai Vos bereiten sich schon seit dem Sommer intensiv auf dieses Ereignis vor. Einige Stücke werden von einer Person aus dem Team aufgeführt, andere in voller Besetzung. Zusätzlich müssen die Darsteller darauf achten, dass stets Zuschauer*innen im Publikum sind – auch nachts. Ob es ihnen gelingt, zeigt sich am 3. Dezember um 22:00, dann endet der Versuch zur längsten Theaterperformance der Welt.

weniger lesen

Beiträge im Kontext

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin